Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Jugendliche üben Entscheidung als Wähler

ödp Sachsen-Anhalt: Landesweite Juniorwahl wichtiger Grundstein für das Demokratieverständnis

Der Landesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei, Jens Rehmann, freut sich über die hohe Wahlbeteiligung der Schüler von 81,9 % an der dritten landesweiten Juniorwahl. An dieser haben mehr als 10.000 Schüler aus 89 Schulen des Landes teilgenommen. Sie haben online ihre Stimme für die Landtagswahl Sachsen-Anhalt www.juniorwahl.de abgegeben.

Gerade Jugendliche sind oft aufgeschlossener und kritischer gegenüber den aktuellen politischen Ereignissen.“ Es ist gut, wenn Jugendliche schon früh erkennen, dass sie mit ihrer Stimme direkt Politik mitbestimmen und etwas bewegen können.

Mit der landesweiten Juniorwahl wird ein wichtiger Grundstein für das Demokratieverständnis gelegt“, so Rehmann.

 

 

 

 

 

 

 

Landesvorsitzender

Zurück