Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Aigner soll zurücktreten

Leserbrief an Volksstimme Magdeburg

Ich bin sehr verärgert über die windelweiche Haltung von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner beim Thema Gentechnik. Vor der Bundestagswahl verbietet sie den Genmais Mon810, nach der gewonnenen Wahl befürwortet sie im EU-Ministerrat den Genmais MIR604. Damit spricht sie sich gegen den Willen der Bürgerinnen und Bürger aus, die in Umfragen immer wieder gentechnisch veränderte Lebensmittel ablehnen.

Das ist keine Politik zum Wohl der Bevölkerung, sondern nur zu Gunsten von Lobbyinteressen. Die Konsequenz ihrer Entscheidung im Agrarministerrat: Die Maissorte MIR604 der Firma Syngenta kann nun auch in die Europäische Union und dort vor allem in Futtermittel verarbeitet werden. Das ist keine Politik zum Wohl der Bevölkerung, sondern nur zu Gunsten von Lobbyinteressen. Ich finde, Frau Aigner sollte zurücktreten und Platz machen für einen Politiker, der das Gemeinwohl im Auge hat.

 

 

Jens Rehmann

Landesvorsitzender

Zurück